Triticalebrand – regionales Getreidedestillat

9,00 13,00  inkl. MwSt.

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n.a. Kategorie:

Beschreibung

Triticalebrand – regionales Getreidedestillat

100 % Getreide aus Anbau im Mühlviertel

Ein edler Getreidebrand aus der regionalen Getreidesorte Triticale.

Triticale verbindet die positiven Eigenschaften der beiden Getreidesorten Weizen und Roggen.
Das Ergebnis ist ein feines, wunderbar wohlschmeckendes Destillat mit fruchtig-feinem Aroma und zarten Nuss-Tönen.

Der Geschmack ist leicht fruchtig, er erinnert an den Genuss von frisch gebackenem Roggenbrot.

Entdecke den Triticalebrand – regionales Getreidedestillat als sehr wohlschmeckenden Brand mit fruchtig-feinem Aroma für dich.

Aus bestem Getreide der Sorte “Triticale” aus regionalem Anbau.

Wie alle anderen Destillate die in der LoRe Destillerie
entstehen, wird auch der Triticaleschnaps mit äußerster Sorgfalt und Sauberkeit produziert.

Kennst du schon unsere anderen Getreidebrände?

___

TRITICALE – ein Allrounder-Getreide

Triticale ist eine Getreidesorte und gehört zur Familie der Süßgräser. Sie ist eine Kreuzung aus weiblichem Weizen und männlichem Roggen. Der Name leitet sich von den lateinischen Bezeichnungen der beiden Getreidesorten ab: Aus Triticum aestivum L (Weizen) und Secale cereale L. (Roggen) wird Triticale.

Triticale verbindet die positiven Eigenschaften der beiden Getreidesorten Weizen und Roggen:

  • Weizen liefert hohe Erträge und besitzt eine gute Backfähigkeit
  • Roggen hat geringe Ansprüche an Boden und Klima

Dadurch liefert Triticale auch an schlechteren Standorten gute Ernten. Auf sehr nährstoffarmen Böden bringt Roggen jedoch höhere Erträge – auf guten Böden wiederum Weizen. Triticale wächst daher vor allem im Mittelgebirge. In diesem Klima bringen ihre Eigenschaften die besten Erträge.

Triticale eignet sich außerdem für eine bodenschonende Landwirtschaft. Eine Studie der Uni Göttingen hat gezeigt, dass Triticale eine höhere Ernte liefert, wenn der Boden nicht gepflügt wird. Dadurch sinkt die Gefahr, dass landwirtschaftliche Böden erodieren oder verschlammen. Außerdem wird das Bodenleben nicht zerstört und der Boden bleibt langfristig fruchtbar.

Zusätzliche Information

Flaschengröße

0,5 Liter, 0,35 Liter, 0,2 Liter